Ein Rudel frommer Wölfe tanzt verliebt im Club, woanders wird die Revolution mit queerer Lyrik ausgerufen.

Kevin Junk liest aus dem Gedichtband "Parabolis Virtualis" und Auszüge aus seinem Roman "Fromme Wölfe". Der Autor beschäftigt sich in seinen Texten mit gesellschaftlicher Gegenwart. Das Bild, das er zeichnet, lädt zu queeren Utopien ein.

Bitte beachten Sie die aktuellen Teilnahmebedingungen für die Veranstaltung unter www.zlb.de/info.

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Amerika-Gedenkbibliothek

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Ticket

Aktuell verfügbar: 4

GRATIS

Mehr Informationen