Wir alle kennen sie: Berliner Straßenmagazine. Verkauft werden sie von wohnungs- und obdachlosen Menschen in Cafés, dem öffentlichen Nahverkehr, vor Supermärkten oder andernorts in unserer Stadt.

Straßenmagazine und –zeitungen sind überall in deutschen Großstädten verbreitet. Woher stammt Idee der Stadtmagazine, wie wir sie heute kennen? Wie arbeiten die Redaktionen, welche Themen werden behandelt und welche Ziele verfolgen die Macher*innen?
Gemeinsam im Gespräch mit den Straßenmagazinen und -zeitungen Arts of the Working Class, Karuna Kompass und dem strassenfegerMAG unterhalten wir uns über diese und viele weitere Fragen.
Lernen Sie gemeinsam mit uns die Arbeit der Berliner Straßenmagazine kennen.

Es gibt ein Platzkontingent. Soweit am Veranstaltungstag noch Plätze vorhanden sind, können Sie auch spontan dazu kommen.
Bitte beachten Sie unsere aktuellen Nutzungsbedingungen unter www.zlb.de/info

Location: Amerika-Gedenkbibliothek

Oct. 23, 2021
Begin: 15:00
Add to Calendar

Tickets

12 currently available

FREE

More information